FAQ zum Protestmailer

FAQ zum Protestmailer

Deine Protestmail wird erst versendet, wenn du die angegebene Email-Adresse bestätigst. Dazu musst du auf den entsprechenden Link in der Bestätigungsmail klicken. Wenn du eine E-Mail Adresse angibst, die nicht existiert oder wenn das Postfach voll ist, kannst du keine Bestätigungsmail erhalten und damit nicht am Protestmailer teilnehmen.

Wenn du, nachdem du auf "Protestmailer-Email jetzt verschicken!" geklickt hast, keine Email mit dem Bestätigungslink erhältst, schau in deinem Spam-Ordner nach oder versuche eine andere Email Adresse. Facebook EMail-Adressen funktionieren scheinbar nicht. Führt auch dies nicht zum Erfolg, melde dich bei uns.

Jeder kann bei allen Protestmailern mitmachen - unabhängig von Wohnort oder Alter.

Deine Absenderdaten werden an die Protestmail angehängt und sollten vollständig ausgefüllt werden.

Die persönlichen Daten, die wir für das Versenden des Protestmailers benötigten, werden, nachdem deine Protestmail versendet wurde, automatisch gelöscht.

Kommentare

Ich konnte bei diesem Protestmailer und auch bei dem an die Grünen bei E-Mail
t-online die Bestätigungsmail nicht öffnen.

Habe mir für die SPD ein neues E-Mail Konto
zugelegt. Bei gmx hat es geklappt.

Waren übrigens die einzigen Mails die sich nicht öffnen ließen, von hunderten.

Soll keine Werbung sein, aber vielleicht
ist es anderen bei t-online auch so
gegangen, dann solltet ihr vielleicht
darauf hinweisen.

Gruß, Wurlitzer

Kommentar hinzufügen