Die Petition zu Cannabis als Medizin wird am 23. März 2015 im Petitionsausschuss beraten

  • Veröffentlicht am: 4. Februar 2015 - 15:42
  • Von: Maximilian Plenert

Uns erreichte gerade folgende Eilmeldung zur Petition von Dr. Grotenhermen:

Mit einem Schreiben vom 29. Januar 2015, das am 4. Februar im Büro der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin eintraf, teilte der Petitionsausschuss Dr. Franjo Grotenhermen mit, dass seine Petition vom Sommer 2014 in einer öffentlichen Sitzung des Petitionsausschusses beraten wird.

Die Sitzung findet am 23 März 2015 in der Zeit von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr im Paul-Löbe-Haus (Europasaal), Raum 4.900, Konrad-Adenauer-Str. 1, 10117 Berlin, statt.

Dr. Grotenhermen ist eingeladen, an der öffentlichen Sitzung teilzunehmen, und hat die Möglichkeit sein Anliegen noch einmal kurz vorzutragen.

An der Thematik Interessierte können der Sitzung beiwohnen.

"Ich bin sehr froh darüber, dass die Petition öffentlich beraten wird, und dass die Mühen aller Personen, die dies durch die Sammlung von Unterschriften, die Verbreitung der Petition, die Erstellung der Webseite, die Bereitschaft zur Beteiligung als Mitpetent und andere Aktivitäten ermöglicht haben, nicht umsonst gewesen ist", erklärte Dr. Grotenhermen in einer ersten Stellungnahme. "Das Jahr 2015 könnte ein gutes Jahr für viele Patienten werden, die von Cannabisprodukten profitieren, aber bisher keinen Zugang dazu haben."

Weitere Informationen demnächst auf der Webseite zur Petition.

Neuen Kommentar schreiben