News

Fortbildung für Daniela Ludwig

  • Veröffentlicht am: 24. April 2020 - 17:17
  • Von: Michael Knodt
Die neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig (CSU)

Anlässlich des 20. Aprils hat die Drogenbeauftragte Daniela Ludwig alle Hoffnungen auf eine Entspannung in der Cannabis-Politik zunichte gemacht. In einem Interview mit dem Titel „Cannabis ist nicht okay, es schadet“ hat die Drogenbeauftragte im LTO-Magazin klar gestellt, dass sie Deutschlands Cannabis-Konsumenten enttäuschen müsse. „Kiffen aus Spaß an der Freud“ werde auch in Zukunft nicht legal. Weiterlesen $uuml;ber: Fortbildung für Daniela Ludwig

Vorsicht Falle: Bei der Verschreibung von Cannabis auf Privatrezept muss der Patient auch die Arztkosten tragen

  • Veröffentlicht am: 6. April 2020 - 16:20
  • Von: Michael Knodt

Den Hanfverband erreichten in den vergangenen Wochen zahlreiche Hilferufe aus dem Südwesten. Dort hatte die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz ein Schreiben verschickt, das einem Arzt die Verschreibung von Cannabis auf Privatrezept untersagt hatte. Daraufhin hatten viele Patienten Bedenken ob der grundsätzlichen Rechtmäßigkeit von Privatrezepten geäußert. Weiterlesen $uuml;ber: Vorsicht Falle: Bei der Verschreibung von Cannabis auf Privatrezept muss der Patient auch die Arztkosten tragen

USA & Mexiko: Coronavirus könnte Legalisierung verzögern | DHV-Video-News #243

  • Veröffentlicht am: 3. April 2020 - 16:15
  • Von: Georg Wurth
USA & Mexiko: Coronavirus könnte Legalisierung verzögern | DHV-News #243
  • BfArM lehnt Berliner Cannabis-Modellprojekt ab
  • GKV erreicht Preissenkung für medizinische Hanfblüten
  • Lieferengpässe bei medizinischem Cannabis wegen Coronavirus?
  • USA & Mexiko: Coronavirus könnte Legalisierung verzögern
  • Termine

  Weiterlesen $uuml;ber: USA & Mexiko: Coronavirus könnte Legalisierung verzögern | DHV-Video-News #243

Mehr Strafverfahren gegen Konsumenten | DHV-Video-News #242

  • Veröffentlicht am: 27. März 2020 - 17:09
  • Von: Georg Wurth
Mehr Strafverfahren gegen Konsumenten | DHV-News #242
  • Bremen: Geringe Menge liberaler, bei Eigenanbau gescheitert
  • PKS 2019: Verfolgungsdruck nimmt weiter zu
  • Daniela Ludwig: 15.000 Euro für das beste Präventionskonzept
  • Zahl der Drogentoten in Deutschland 2019 gestiegen
  • Hilft Cannabis gegen Corona?
  • USA/Niederlande: Auch Cannabis-Shops wegen Corona schließen?

  Weiterlesen $uuml;ber: Mehr Strafverfahren gegen Konsumenten | DHV-Video-News #242

PKS 2019: Verfolgungsdruck nimmt weiter zu

  • Veröffentlicht am: 24. März 2020 - 18:31
  • Von: Georg Wurth

Heute wurde die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für 2019 veröffentlicht. Obwohl es in der Bevölkerung wie im Bundestag eine Mehrheit für die Entkriminalisierung der Konsumenten gibt, hat die Strafverfolgung gegen einfache Cannabiskonsumenten einen neuen Rekordwert erreicht. 2019 gab es 186.455 Strafverfahren wegen "allgemeiner Verstöße mit Cannabis und Zubereitungen". Alle Strafverfahren wegen Cannabis zusammen, also inklusive Handel, Schmuggel und Besitz größerer Mengen, haben die Marke von 225.000 überschritten. Weiterlesen $uuml;ber: PKS 2019: Verfolgungsdruck nimmt weiter zu

Seiten