News

ENCOD startet Kampagne -freedom to farm- Material beim DHV erhältlich

  • Veröffentlicht am: 16. Januar 2006 - 13:48
  • Von: deradmin

Meldung des DHV vom 16. 1. 2006

Unser europäischer Dachverband ENCOD startet seine Kampagne "freedom to farm".
Dazu gibt es einen kleinen 8-sprachigen folder (15x15 cm), in dem ENCOD Werbung für den straffreien Anbau aller Pflanzen macht und für sich selbst weitere Unterstützer sucht. Außerdem gibt es ein Poster zum downloaden und ausdrucken, bisher allerdings nur auf englisch. Weiterlesen $uuml;ber: ENCOD startet Kampagne -freedom to farm- Material beim DHV erhältlich

Forschungsskandal bei Cannabis

  • Veröffentlicht am: 25. November 2005 - 15:46
  • Von: deradmin

Meldung des DHV vom 25. 11. 2005

Gesundheitsministerium bestellt unseriöses Gutachten/ Empörung bei Wissenschaftlern
Das Bundesgesundheitsministerium hat ein Gutachten in Auftrag gegeben, das den aktuellen Forschungsstand bei Cannabis zusammenfassen soll. Ausgerechnet Professor Thomasius vom Universitätsklinikum Eppendorf hat diesen Auftrag ohne Ausschreibung erhalten. Weiterlesen $uuml;ber: Forschungsskandal bei Cannabis

Gesundheitsministerin soll Cannabis-Studie veröffentlichen

  • Veröffentlicht am: 23. November 2005 - 16:10
  • Von: deradmin

Meldung des DHV vom 23. 11. 2005

Die neue Bundesregierung ist im Amt. Darauf hat der Deutsche Hanf Verband schon länger gewartet. Ein Protestmailer wegen der Nichtveröffentlichung einer Studie des Max-Planck-Institutes ist längst überfällig. Heute wurde er gestartet! Macht mit einem schnellen Klick oder einem eigenen Text eurem Ärger über die deutsche Cannabispolitik Luft. Weiterlesen $uuml;ber: Gesundheitsministerin soll Cannabis-Studie veröffentlichen

Patienten kämpfen für THC-Therapie

  • Veröffentlicht am: 22. November 2005 - 14:59
  • Von: deradmin

Meldung des DHV vom 22. 11. 2005

Am 18. August betritt Ute Köhler (50) aus dem Thüringischen Scheibe-Alsbach das Oberlandesgericht in Jena. In ihrer Begleitung ihr Rechtsanwalt, in ihrem Gepäck ein Blumentopf samt Hanfpflanze. Mit einer Selbstanzeige, verbunden mit einer Klage auf berechtigten Notstand, will Frau Köhler erreichen, endlich offiziell das einzige Schmerzmittel zu bekommen, das ihr hilft: Tetrahydrocannabinol kurz THC. Weiterlesen $uuml;ber: Patienten kämpfen für THC-Therapie

Bock zum Gärtner gemacht - Thomasius forscht im Auftrag des BMGS

  • Veröffentlicht am: 16. November 2005 - 15:08
  • Von: deradmin

Meldung des DHV vom 16. 11. 2005

Nach Gesprächen im Bundesgesundheitsministerium (BMGS) ist es nun amtlich: Professor Thomasius vom Universitätsklinikum Eppendorf (Hamburg) soll im Auftrag des Gesundheitsministeiums den aktuellen Forschungsstand zu Cannabis klären. Thomasius soll aber nicht selbst forschen, sondern eine Literaturstudie machen, also eine Vielzahl bisheriger Studien zusammenstellen und auswerten. Der Auftrag dazu wurde noch von er alten Bundesregierung unter Rot/Grün erteilt. Weiterlesen $uuml;ber: Bock zum Gärtner gemacht - Thomasius forscht im Auftrag des BMGS

Wegweisendes Urteil zu Cannabis als Medizin

  • Veröffentlicht am: 16. November 2005 - 14:39
  • Von: deradmin

Meldung des DHV vom 16. 11. 2005

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bereits im Mai ein für die Nutzung von Cannabis als Medizin richtungsweisendes Urteil gefällt. In seiner Entscheidung verbietet das Gericht dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Ausnahmegenehmigungen für den Besitz von Cannabis an Schwerkranke prinzipiell zu verweigern. Weiterlesen $uuml;ber: Wegweisendes Urteil zu Cannabis als Medizin

Seiten