Hanfparade 2012 aus Sicht des DHV - Kommentar

  • Veröffentlicht am: 16. August 2012 - 9:16
  • Von: Georg Wurth

Georg Wurth mit BikeTaxi - Foto von Maximilian Plenert

 

 

Kommentar zur Hanfparade 2012 von Georg Wurth - mit Fotos.

 

 

 

Um es gleich vorweg zu sagen: Das war eine tolle Parade dieses Jahr!

Nach den riesigen Hanfparaden um die Jahrtausendwende war es kontinuierlich bergab gegangen mit den Paraden, bis es nur noch ein paar hundert Leute mit einem einzigen Paradewagen waren, die durch Berlin gezogen sind. In den letzten Jahren ging es dann wieder bergauf und es kamen wieder mehr Leute. Aber es gab immer auch Probleme, vor allem mit der Polizei, die massenhaft Leute am Start der Parade durchsuchte und im letzten Jahr gar die Infostände und Musikwagen zur Abschlusskundgebung verbot.

Aber dieses Jahr war alles gut. Es gab keine Scherereien mit der Polizei, es waren so viele Leute da wie seit Jahren nicht mehr und es war ein beeindruckender Demonstrationszug, der sich durch das Touristen-Zentrum von Berlin wälzte. Die Stimmung war prima, sogar das Wetter war perfekt!

Und auch die Rednerliste hatte einiges zu bieten. Neben bekannten Gesichtern der Bewegung waren diverse Parteienvertreter dabei, unter anderem der brilliante Bundestagsabgeordnete und drogenpolitische Sprecher der Linkspartei im Bundestag Frank Tempel und die Berliner Abgeordneten Klaus Lederer (Linke) und Bene Lux (Grüne). Und mit Dr. Axel Klein und Pfarrer Michael Kleim waren (neben mir) gleich zwei Vertreter des Schildower Kreises mit dabei, was ich besonders erfreulich finde. Wissenschaft meets Straßenkampf, wenn das kein gutes Zeichen ist!

Frank Tempel, Hanfparade 2012, Foto von Sebastian Dötsch

Hanfparade 2012, Axel Klein, Foto von Sebastian Dötsch

 

Hanfparade 2012, Michael Kleim, Foto von Maximilian Plenert

 

Hanfparade 2012, Georg Wurth, Foto von Andre Bierende

 

Der DHV hat sie dieses Jahr mit 3 Fahrradrikschas an der Parade beteiligt. Zwei davon fahren seit Sommer 2010 durch Berlin. Die Werbung bei der Firma BikeTaxi ist nur zu empfehlen:

Hanfparade 2012, 3 DHV-Fahrradrikschas, Foto von Hanfparade

 

Hanfparade 2012, BikeTaxi von hinten, Foto von Andre Bierende

 

Hanfparade 2012, 3 DHV-Rikschas mit Georg Wurth, Foto von BikeTaxi

 

Hanfparade 2012, DHV-Fahrradrikscha, Foto von BikeTaxi

 

Auch DHV-Banner waren präsent:

Hanfparade 2012, DHV-Banner, Foto von Andre Bierende

 

Und einen DHV-Infostand gab es bei der Abschlusskundgebung natürlich auch:

Hanfparade 2012, DHV-Infostand, DHV-Team: Denis Magnani, Georg Wurth, Maximilian Plenert, Foto von mark marker

 

Am Montag hatten wir schon über Presseberichte und politische Reaktionen auf die Hanfparade 2012 berichtet und einige Fotos und Videos verlinkt.

Hier findet ihr das erste aufwändiger geschnittene Video.

Von der Parade-Orga wurde mir zugesagt, dass alle Reden gefilmt werden und auf youtube veröffentlicht werden. Ich hoffe also, dass ich meine Rede noch nachreichen kann.

Mein Fazit:
Die Bewegung ist quicklebendig! Was sich schon bei der hohen Beteiligung an unseren Aktionen z.B. in Merkels Zukunftsdialog abzeichnete, zeigte sich jetzt auch auf der Straße: Wir sind viel und wir werden immer mehr!

Ich gratuliere dem Hanfparade-Orgateam und danke allen, die den DHV tatkräftig unterstützt haben, als Ordner bei den Hanf-Rikschas aufgepasst, Flyer verteilt und Banner getragen haben!
(2 Banner fehlen allerdings jetzt, wer die noch hat, melde sich bitte mal bei uns. ;-)  )

Neuen Kommentar schreiben