Cem Özdemir gegen Cannabislegalisierung?

  • Veröffentlicht am: 10. Dezember 2008 - 16:02
  • Von: deradmin

Steht der neue Grünen-Vorsitzende Özdemir zur Cannabislegalisierung? Mir sind Zweifel zu Ohren gekommen. Deshalb habe ich ihm unter Parteifreunden einen elektronischen Brief geschrieben und nachgefragt.


 

Hallo Cem!

Ich bin Grüner, habe dich mal bei einer Wahlkampfveranstaltung in Remscheid kennengelernt.

Mittlerweile bin ich beim Deutschen Hanf Verband (DHV) gelandet und setze mich für die Legalisierung von Cannabis ein, wobei ich die Grünen immer noch als zuverlässigsten Bündnispartner begreife, da sie seit vielen Jahren in ihren Programmen klar zur Cannabislegalisierung stehen.
Das wird auch in den Wahlanalysen und Empfehlungen deutlich, die wir regelmäßig bei Wahlen veröffentlichen, s.
http://hanfverband.de/index.php/themen/parteien-a-wahlen

Nun habe ich folgenden Text auf einer Email-Liste zu sehen bekommen:

*****
Wer von euch hat am Dienstag zufällig C. Roth und C. Özdemir bei Kerner gesehen?
Auf die Frage, ob Cannabis legalisiert werden solle, kam von Roth ein klares Ja.
Özdemir hingegen bellte laut und umgehend ein relativierendes "entkriminalisieren!" in die Runde. Will es sich wohl nicht mit den Schwarzen verscherzen, der Hunzinger-Freund und alerte Juppie. Denn "entkriminalisieren" will und kann ja heute jeder, da es rein gar nichts bedeutet.
Nein, Cem, da helfen auch kein anbiederndes Schwäbisch und keine Elvis-Kotteleten mehr; dieser Mann steht eindeutig für die Linie "Öko-Spiesser" und lässt -wohl nicht nur drogenpolitisch- als neuer Chef von den Grünen wenig Gutes erhoffen.
*****

Zunächst mal: Ich finde den Ton diffamierend und beleidigend, davon möchte ich mich distanzieren.
Ich weiß durchaus deine rhetorischen Fähigkeiten und einige deiner Ansichten zu schätzen.

Allerdings kommt zum Ausdruck, wie solche Äußerungen bei vielen Leuten ankommen, zumindest soweit ich das beurteilen kann.

Deshalb möchte ich dich fragen, ob du das wie oben zitiert wirklich so gesagt und vor allem so gemeint hast.

Ich weiß, dass mittlerweile viele Grüne gegen eine vollständige Regulierung des Cannabismarktes sind. Sie wollen zwar die einfachen Kiffer in Ruhe lassen, deren Händler aber weiterhin staatlich verfolgen.
Mich würde interessieren, ob du auch zu diesem Teil der Grünen gehörst oder ob du den bisherigen Mehrheitsentscheidungen der Grünen für die Legaliserung von Cannabis zustimmst.

Deine Antwort möchte ich gerne veröffentlichen.

grüne Grüße
Georg

Neuen Kommentar schreiben