Aktuelles

Lässt die bayerische Landesärztekammer schwerkranke Patienten im Stich? Frust bei Patienten wächst

Pressemitteilung vom 02.06.2017

Die bayerische Landesärztekammer stellt sich gegenüber dem Deutschen Hanfverband (DHV) quer. Dieser erhält regelmäßig Anfragen von Patienten, die keinen kompetenten Arzt zur Verschreibung von Cannabis als Medizin finden. Die DHV-Ortsgruppe München hat nachgehakt. Weiterlesen $uuml;ber: Lässt die bayerische Landesärztekammer schwerkranke Patienten im Stich? Frust bei Patienten wächst

Treffen der DHV-Ortsgruppen Stuttgart und Rhein-Neckar mit der FDP-Landtagsfraktion Baden-Württemberg

  • Veröffentlicht am: 2. Mai 2017 - 15:01
  • Von: Sascha Waterkotte
Die DHV-OG-MItglieder Florian Lindner, Dennis Herberg und Christoph Lehner mit dem Landtagsabgeordneten der FDP, Nico Weinmann.

Am 27.4.2017 haben Vertreter der DHV-Ortsgruppen Stuttgart (Florian Lindner und Dennis Herberg) sowie Rhein-Neckar (Christoph Lehner und - nicht im Bild - Roland Hoffmann) den Landtagsabgeordneten der FDP, Nico Weinmann (ganz rechts im Bild) sowie den rechts- und innenpolitischen parlamentarischen Berater der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Christian Greiff (nicht im Bild), in den Fraktionsräumen der FDP in der Stuttgarter Innenstadt besucht.

In dem einstündigen Gespräch wurde die unbefriedigende Regelung zur geringen Menge in Baden-Württemberg deutlich angesprochen. Weiterlesen $uuml;ber: Treffen der DHV-Ortsgruppen Stuttgart und Rhein-Neckar mit der FDP-Landtagsfraktion Baden-Württemberg

Schlechtes Vorbild Schweden: Der Münsteraner Polizeipräsident über die Gründe des Cannabisverbots

  • Veröffentlicht am: 26. April 2017 - 17:20
  • Von: Michael Knodt

Die DHV-Ortsgruppe Münster liegen seit der Fachtagung zu einem Coffeeshopmodellprojekt im medialen Clinch mit dem neuen Polizeipräsidenten der Stadt. Der Nachfolger des LEAP-Mitbegründers Hubert Wimber setzt in Sachen Cannabis ganz andere Prioritäten als sein Vorgänger. Das wurde spätestens im Januar klar, als sich Kuhlisch in einem Interview mit den Westfälischen Nachrichten gegen eine Lockerung der Cannabis-Gesetzgebung ausgesprochen hatte: "Mein Vorgänger setzt sich nach wie vor intensiv dafür ein. Ich respektiere seine Haltung, teile sie aber nicht.... Weiterlesen $uuml;ber: Schlechtes Vorbild Schweden: Der Münsteraner Polizeipräsident über die Gründe des Cannabisverbots

Bericht zur Fachtagung Cannabis in Düsseldorf

  • Veröffentlicht am: 10. Januar 2017 - 12:28
  • Von: dhvadmin

Am 7. Dezember fand im Plenarsaal des Düsseldorfer Rathauses die Fachtagung Cannabis statt. Juristen, Mediziner und Politiker diskutierten das Pro und Contra einer legalen Cannabisabgabe. Natürlich war auch der Hanfverband zusammen mit zahlreichen Aktivisten vor Ort. Hier ein ausführlicher Bericht der DHV-Ortsgruppe Düsseldorf zum Ablauf und den Hintergründen der Konferenz. Weiterlesen $uuml;ber: Bericht zur Fachtagung Cannabis in Düsseldorf

Bericht: Erfolgreicher Cannabis-Fachtag in Münster

  • Veröffentlicht am: 10. Januar 2017 - 10:40
  • Von: DHV-Team

Am 13.12.2016 fanden sich zahlreiche Experten aus ganz Deutschland in Münster ein, um über die regulierte Abgabe von Cannabis zu sprechen. Hintergrund ist ein Bürgerantrag der Hanffreunde Münster, Ortsgruppe des DHV, die ein Modellprojekt zur Cannabisabgabe fordert, welches von der Stadt beschlossen wurde. Bei der Konferenz überwogen die Legalisierungsbefürworter. Weiterlesen $uuml;ber: Bericht: Erfolgreicher Cannabis-Fachtag in Münster

Hanfverband verteilt Cannabaceae beim Oktoberfest

Berlin, 19.09.2016: Zum Beginn des Oktoberfests am 17.09.2016 hat die Ortsgruppe München des Deutschen Hanfverbandes (DHV) kostenlose Hopfendolden in kleinen durchsichtigen Tütchen verteilt. Dieser „Echte Hopfen“ stammt wie die Cannabispflanze auch aus der Familie der „Cannabaceae“, der Hanfgewächse. Den hopfenbegeisterten Besuchern des Oktoberfests soll diese Verwandtschaft erklärt werden, um die Ängste vor Hanfgewächsen allgemein abzubauen. Weiterlesen $uuml;ber: Hanfverband verteilt Cannabaceae beim Oktoberfest

Mortler vs. DHV - Bericht zur Podiumsdiskussion "Kiffen"

  • Veröffentlicht am: 17. Juni 2016 - 16:41
  • Von: Marc Walter

Am 15.06 fand in Schwenningen eine Podiumsdiskussion zum Thema "Kiffen" statt. Zum ersten Mal traf dabei die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler in einer Podiumsdiskussion auf einen DHV-Vertreter. Die Video-Aufzeichnung ist jetzt auf YouTube sowie auf der Website des Südkuriers zu finden. Weiterlesen $uuml;ber: Mortler vs. DHV - Bericht zur Podiumsdiskussion "Kiffen"

Bayrisches Verfassungsgericht lehnt Volksbegehren zur Legalisierung ab

  • Veröffentlicht am: 26. Januar 2016 - 10:01
  • Von: Florian Rister

Das Volksbegehren zur Legalisierung von Cannabis wurde wie erwartet vom bayrischen Verfassungsgerichtshof abgelehnt. Die Richter schlossen sich der Meinung der Landesregierung an, wonach das Betäubungsmittelgesetz als Bundesgesetz nicht durch landeseigene Regelungen aufgehoben werden kann. Weiterlesen $uuml;ber: Bayrisches Verfassungsgericht lehnt Volksbegehren zur Legalisierung ab

DHV-Ortsgruppen in Baden-Württemberg besuchen die SPD-Landtagsfraktion

  • Veröffentlicht am: 14. Dezember 2015 - 11:03
  • Von: MarianaPinzon
(v.l.n.r.) S. Stämmler (Stuttgart), C. Lehner (Heidelberg), C. Rossner (Memmingen), M. Pinzón (Berlin)

Vertreter von mehreren DHV-Ortsgruppen aus Baden-Württemberg und Memmingen waren zu Besuch beim Arbeitskreis Innenpolitik der SPD Landtagsfraktion in Stuttgart. In diesem Blogbeitrag berichtet Mariana Pinzón, die uns bei der Betreuung der Ortsgruppen ehrenamtlich unterstützt und den Termin koordiniert hat, wie es dazu gekommen ist und wie der Termin gelaufen ist. Weiterlesen $uuml;ber: DHV-Ortsgruppen in Baden-Württemberg besuchen die SPD-Landtagsfraktion

DHV Ortsgruppe Rhein-Neckar zu Besuch bei der CDU Gemeinderatsfraktion

  • Veröffentlicht am: 19. November 2015 - 15:28
  • Von: MarianaPinzon
Foto nach dem Gespräch vor dem Fraktions-Sitzungssaal der CDU im Raum Nr. 022 im historischen Rathaus der Stadt Heidelberg

In einer neuen Blog-Serie wollen wir euch über die Aktivitäten unserer Ortsgruppen informieren.

Am Montag, den 9.11.2015, waren die beiden Sprecher der Ortsgruppe Rhein-Neckar des Deutschen Hanfverbandes, Roland Hoffmann und Christoph Lehner, im Gespräch mit Stadträten der Heidelberger CDU-Gemeinderatsfraktion, um ein kommunales Modellprojekt Cannabis Social Club (CSC) für Heidelberg vorzustellen. Drei von den elf Stadträten der CDU Fraktion haben an dem Gespräch teilgenommen. Weiterlesen $uuml;ber: DHV Ortsgruppe Rhein-Neckar zu Besuch bei der CDU Gemeinderatsfraktion