Msn.com

Cannabis-Studie: Legalisierung könnte 2,4 Milliarden in die Kassen spülen - jedes Jahr!

19.11.2018

msn.com über die vom Hanfverband in Auftrag gegebene Haucap-Studie.

Das belegen die Ergebnisse einer aktuellen Studie im Auftrag des Deutschen Hanfverband(DHV). Demnach würden ganze 2,39 Milliarden Euro in die Steuerkassen des Landes gespült werden, wenn es Gras, Hasch und Co legal zu kaufen gäbe. Eine staatliche Besteuerung - ähnlich wie bei Alkohol und Zigaretten - vorausgesetzt.

Wie bekifft ist Deutschland? Der Faktencheck mit Claus Strunz (Haschen, heilen, dealen:)

18.09.2018

Claus Strunz, Hauptmoderator der "Akte"-Sendungen bei SAT.1, will wissen, wie die Deutschen über die Cannabislegalisierung denken und sprach im Rahmen der Dokureihe auch mit DHV-Chef Georg Wurth über die Bundestagspetition und Cannabis als Medizin. Weiterlesen $uuml;ber: Wie bekifft ist Deutschland? Der Faktencheck mit Claus Strunz (Haschen, heilen, dealen:)

Hanfmesse Mary Jane Berlin Cannabis aus deutschem Anbau – was heißt das?

08.06.2018

Auch msn.com berichtet über die Mary Jane Berlin 2018 und warf dabei auch einen Blick auf das Vortragsprogramm, bei dem der Deutsche Hanfverband am Sonntag prominent vertreten ist.

Über den geplanten kommerziellen Anbau für die medizinische Verwendung berichten Experten vom Deutschen Hanf-Verband (So, 15.45 Uhr), Fachjournalist Michael Knodt informiert über die Preistreiberei in der Pharmabranche (Fr, 17 Uhr).