Stuttgarter Nachrichten

Junge Union lädt zu Cannabis-Talk ein

14.09.2019

Die Junge Union Stuttgart veranstaltet eine Diskussionsrunde zum Thema Cannabislegalisierung und wird dort u.a. mit dem Geschäftsführer des DHV, Georg Wurth, diskutieren.

Die Junge Union Stuttgart lädt den Geschäftsführer des Deutschen Hanfverbands zu eine Diskussionsrunde in die Karlsvorstadt ein. Nicht das erste Mal, dass sich die CDU-Jugend zum Thema Cannabis-Legalisierung positioniert.

Luxemburg legalisiert Cannabis

25.04.2019

Die DPA-Meldung über die Legalisierungspläne in Luxemburg und der darin auch thematisierte Global Marijuana March 2019 in Deutschland finden sich auch in der Berichterstattung bei infranken.de.

Nach Angaben des Deutschen Hanfverbandes sind zum weltweiten «Global Marijuana March 2019» Anfang Mai auch in rund 30 deutschen Städten Demos und Kundgebungen für die Legalisierung von Cannabis geplant. Es werde Aktionen von Hamburg bis München und von Düsseldorf bis Dresden geben, teilte der Verband in Berlin mit. 

München will als erste deutsche Stadt Medizinhanf anbauen

17.01.2019

Die Meldung aus München zum Cannabis als Medizin-Modellprojekt schlägt auch in den Stuttgarter Nachrichten Wellen. Auch hier wird die OG München erwähnt.

„Wir haben durchaus die Flächen und die Möglichkeit dazu“, sagte Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) bei einer Petitionsübergabe des Deutschen Hanfverbands München

Diskussion über „weiche Drogen“ - Deutscher Hanfverband: Cannabis in wenigen Jahren legal

07.05.2016

Die Stuttgarter Nachrichten berichten über den Global Marijuana March und die Veränderungen in der deutschen Drogenpolitik. Dabei verwendeten sie die Presseerklärung des DHV.

Für den Samstag haben Verbände zu Kundgebungen für die Legalisierung von Marihuana aufgerufen. Für manche ist dies nur noch eine Frage der Zeit.

Marihuana-Demo in Stuttgart - Ermittlungen gegen Teilnehmer

04.05.2015

Beim Global Marijuana March in Stuttgart hat die Polizei am Stand der Piratenpartei einen Karton mit mehreren hundert Tütchen Nutzhanfsamen beschlagnahmt, die als Vogelfutter verteilt werden sollten. Die Piratenpartei hat sich bereits bekannt, dennoch ermittelt die Staatsanwaltschaft jetzt, wer der Besitzer sein könnte. In dem Artikel wird auch der DHV erwähnt:

Zum Protestzug vom Börsenplatz durch die Innenstadt zur Kundgebung am Schlossplatz hatten der Deutsche Hanfverband und der Cannabis Social Club Stuttgart aufgerufen.

Seiten