Antrag Drugchecking 2010

Übersicht: Antrag Drugchecking 2010

Hier sind alle Informationen rund um den Antrag "Gesundheitliche Risiken des Drogengebrauchs verringern – Drugchecking ermöglichen" zu finden.

Der Antrag wurde von der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN am 9.6.2010 eingebracht. Er hat die Drucksachennummer 17/2050 und wurde am 17.1.2013 vom Bundestag abgelehnt. Weitere Informationen über den Antrag bietet das Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge.

Am 28.9.2011 fand im Gesundheitsausschuss des Bundestages eine Anhörung zum Thema Drugchecking statt. Der DHV berichtete über sie unter dem Titel: "Polizei betrachtet Streckmittel als Teil der Drogenprävention". Eine Videoaufzeichnung der Anhörung ist hier in der Mediathek des Deutschen Bundestag abrufbar.

Georg Wurth war als Sachverständiger bei der Anhörung geladen. Er gab hierzu eine Stellungnahme ab, seine Aussagen während der Anhörung sind hier zu finden.

Der DHV berichtete mehrfach über den Antrag und die Anhörung:

Kommentar hinzufügen