Mein Konto ist manchmal nicht gedeckt - sollte ich eine Einzugsermächtigung erteilen?

Nein. Wenn dein Konto nicht immer gedeckt ist, solltest du mit Einzugsermächtigungen vorsichtig umgehen. Wenn eine Abbuchung wegen fehlender Kontodeckung scheitert, entstehen Kosten in Höhe von derzeit 7,50 € , die wir an dich weitergeben müssten. Entweder du teilst uns ein Datum mit, an dem dein Konto immer gedeckt ist, oder du wählst lieber einen anderen Zahlungsweg.

Wenn du uns schon eine Einzugsermächtigung erteilt hast, dein Konto aber nicht mehr gedeckt ist, solltest du uns unbedingt informieren. Dann stornieren wir deine Ermächtigung und du überweist selbst, wenn du Geld auf dem Konto hast. Sollte der Engpass nur ein paar Monate dauern, können wir die Abbuchungen auch für den Zeitraum „einfrieren“.