15 Gramm „Geringe Menge“ in Bremen | DHV-Video-News #241

  • Veröffentlicht am: 13. März 2020 - 16:29
  • Von: Georg Wurth

15 Gramm „Geringe Menge“ in Bremen | DHV-News #241

Die Hanfverband-Videonews vom 13.03.2020

Die Tonspur der Sendung steht als Audio-Podcast am Ende dieser Nachricht zum downloaden oder direkt hören zur Verfügung.

  • Hella von Sinnen reitet voraus
  • Bremen bei "Geringer Menge" jetzt so liberal wie Berlin
  • Mehr Repression in Berlin
  • Antrag der Linken zu Cannabis & Führerschein
  • CBD-Razzien in Bayern: viel Aufwand, wenig Ergebnis
  • Polizeihund-Prävention
  • BfArM: Ausschreibung für Großhandel mit deutschem Apotheken-Gras
  • Termine

Vorbemerkung

  • 135.000 Abos!
  • nächste Woche keine News!
  • Tüten und Vapos teilen ist gerade vielleicht keine gute Idee.

Hella von Sinnen reitet voraus

Bremen bei "Geringer Menge" jetzt so liberal wie Berlin

Mehr Repression in Berlin

Antrag der Linken zu Cannabis & Führerschein

CBD-Razzien in Bayern: viel Aufwand, wenig Ergebnis

Polizeihund-Prävention

BfArM: Ausschreibung für Großhandel mit deutschem Apotheken-Gras


Du willst die Arbeit des Deutschen Hanfverbands unterstützen? Jetzt Fördermitglied werden!



Termine der kommenden zwei Wochen


Themen: 
Sonderthemen: 

Kommentare

Schade, cbd hilf 1. das Immunsystem zu stärken und 2. ist es antiviral.
https://cannatrust.eu/wiki/coronavirus-und-cbd/
Warum lasst ihr euch sowas bieten. Rückt lieber die Atemmasken raus und isoliert eure Alten.

Bremen weiter so!! , hoffentlich gehen die anderen Bundesländer hinterher nach und nach. Es sind kleine Schritte aber sehr bedeutend. Mit dem Führerschein ist es auf jeden Fall ein großes Thema. Leuten werden Führerscheine abgenommen so das manche keine Möglichkeit haben mehr zu Arbeit zu kommen, obwohl sie eine Woche früher legal in Holland etwas geraucht haben.
Deutschland braucht das auf jeden Fall. Die Menschen hier gehen seit Jahren mit scheuklappen durch die Welt. SIe sind verklemmt und komplett verspannt, Deutschland braucht mal eine richtige Entspannung. Ich sehe viel zu viele Leute auf der Straße die gar nicht lächeln und Freude am Leben haben die regierung tut nichts dagegen.

Die Niederländer dagegen sind komplett andere Menschen, egal ob jung oder alt. Sie sind alle locker und fröhlich, keiner guckt sich blöde an und jeder lebt einfach sein Leben ohne den anderen Menschen was böse zu tun wie hier der Fall ist.
Ich denke das mit der legalisierung würde sich hier auch alles ändern, mit der Zeit natürlich.

Neuen Kommentar schreiben