Weblog von Maximilian Plenert

Video: “Ein Coffeeshop im Görli? Chancen und Möglichkeiten der Entkriminalisierung”

  • Veröffentlicht am: 10. November 2013 - 9:30
  • Von: Maximilian Plenert

Die Diskussion um den Modellversuch für eine kontrollierte Veräußerung von Cannabis in Berlin Friedrichhain-Kreuzberg gewinnt an Fahrt. Inzwischen haben sich die noch Drogenbeauftragte Dyckmans (FDP) und der Berliner Innensenator Henkel gegen die Idee ausgesprochen, ebenso Gesundheitsenator Mario Czaja (CDU). Hier die Aufzeichnung der Diskussion in der Bezirksverordnetenversammlung vom 28.8.2013 und dem Treffen der Bezirksgruppe Bündnis 90/Die Grünen Friedrichshain-Kreuzberg am 27. August 2013. Weiterlesen $uuml;ber: Video: “Ein Coffeeshop im Görli? Chancen und Möglichkeiten der Entkriminalisierung”

Nach der Cultiva ist vor der Reform Conference!

  • Veröffentlicht am: 25. Oktober 2013 - 9:58
  • Von: Maximilian Plenert

Vom 23.-26.10.2013 findet in Denver die weltweit größte Drogenpolitikkonferenz "reform" statt. Veranstalter ist die Drug Policy Alliance, deren Geschäftsführer Ethan Nadelmann inzwischen auch hierzulande einige Menschen kennen. Georg Wurth ist direkt nach der Cultiva in Wien in den Flieger gestiegen um, wie vor zwei Jahren als Vertreter des Deutschen Hanf Verbandes und der deutschen sowie europäischen Drogenpolitik teilzunehmen. Seinen Reisebericht von 2011 findet ihr hier. Weiterlesen $uuml;ber: Nach der Cultiva ist vor der Reform Conference!

Der Streckmittelmelder ist tot - Es lebe der Streckmittelmelder!

  • Veröffentlicht am: 16. Oktober 2013 - 11:44
  • Von: Maximilian Plenert

Derzeit betreibt der DHV keinen eigenen Streckmittelmelder, sondern kooperiert mit der Seite streckmittelmelder.org. Für die Datensicherheit dieser Seite können wir keine Garantie geben, es werden dort laut Betreiber der Seite keine Daten wie IP-Adresse, Browserversion oder ähnliches gespeichert. Alle Links zu unserem alten Streckmittelmelder werden automatisch umgeleitet. Weiterlesen $uuml;ber: Der Streckmittelmelder ist tot - Es lebe der Streckmittelmelder!

Tätigkeitsbericht August 2013

  • Veröffentlicht am: 14. Oktober 2013 - 13:42
  • Von: Maximilian Plenert

Zur Dokumentation unserer Arbeit veröffentlichen wir hier monatlich einen Tätigkeitsbericht. Sie basieren auf unseren Berichten, die wir dem Newsletter für DHV-Mitglieder voranstellten - gekürzt lediglich um interne Informationen. Sie enthalten im Fall von Georg Wurth und Maximilian Plenert nur bemerkenswerte Dinge außerhalb des üblichen Tagewerks, das einen nicht kleinen Teil unserer Arbeitszeit ausmacht. Darunter fällt Buchhaltung, Personalverwaltung, Steuern und Finanzen, Kontaktanfragen, Telefonanfragen, Materialmanagement, Medienarbeit, Nachrichtenmanagement, politische Kontakte, Kontakte zu diversen Partner-Organisationen, das Erstellen des Newsletters, Facebook, Mitgliederverwaltung sowie tausend Kleinigkeiten. Weiterlesen $uuml;ber: Tätigkeitsbericht August 2013

Protestmailer an die LINKEN - 2 von 10 Fraktionen reagieren auf Hanffreunde

  • Veröffentlicht am: 2. Oktober 2013 - 10:29
  • Von: Maximilian Plenert

Seit dem 09.09.2013 läuft der DHV-Protestmailer "Linke im Landtag: Ein Gewinn für Hanffreunde?" an die LINKEN in den Landtagen von Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Bisher haben nur die LINKEN Bremen und Hamburg geantwortet. Das ist nach über drei Wochen und mehr als 200 Mails - trotz Wahlkampf - eine sehr schwache Reaktion von der LINKEN. Der DHV ruft alle Hanffreunde auf, weiter Protestmails an die LINKEN zu schicken! Weiterlesen $uuml;ber: Protestmailer an die LINKEN - 2 von 10 Fraktionen reagieren auf Hanffreunde

"Schaltet TV-Werbung für den Hanfverband und die Legalisierung!"

  • Veröffentlicht am: 27. September 2013 - 13:04
  • Von: Maximilian Plenert

Immer wieder erhalten wir den Vorschlag, TV-Werbung für den DHV und die Legalisierung von Cannabis zu schalten. So gab es anlässlich unseres Unterstützungsaufrufs für einen Werbespot zur Cannabislegalisierung von unseren US-Kollegen von NORML beim Super Bowl  den Vorschlag "Wie wärs mit DFB Pokal?". Hier einige Zahlen, wie teuer TV-Werbung beispielsweise im ZDF ist. Weiterlesen $uuml;ber: "Schaltet TV-Werbung für den Hanfverband und die Legalisierung!"

Wählt die LINKE - Für vier weitere Jahre Frank Tempel!

  • Veröffentlicht am: 20. September 2013 - 14:55
  • Von: Maximilian Plenert

Für Hanffreunde und jeden, der Fortschritte in der Drogenpolitik haben möchte, gibt es eigentlich nur drei wählbare Parteien: Die Grünen, die LINKE und die Piraten. Im folgenden Kommentar beschreibt DHV Mitarbeiter Maximilian Plenert, was ihn bei den LINKEN im Bereich Drogenpolitik gerade begeistert und warum er sie am Liebsten am 22. September  wählen würde. Entschieden hat er sich noch nicht, denn wie in den Kommentaren "Wählt die Piraten - Für mehr freche Drogenpolitik!" und "Wählt die Grünen - Für Ströbele und wegen des Schlafmohns!" nachzulesen ist, kann er sich ebenso für die Piraten und die Grünen begeistern. Weiterlesen $uuml;ber: Wählt die LINKE - Für vier weitere Jahre Frank Tempel!

Wählt die Piraten - Für mehr freche Drogenpolitik!

  • Veröffentlicht am: 20. September 2013 - 14:26
  • Von: Maximilian Plenert

Für Hanffreunde und jeden, der Fortschritte in der Drogenpolitik haben möchte, gibt es eigentlich nur drei wählbare Parteien: Die Grünen, die LINKE und die Piraten. Im folgenden Kommentar beschreibt DHV Mitarbeiter Maximilian Plenert was ihn bei den Piraten im Bereich Drogenpolitik gerade begeistert und warum er sie am liebsten am 22. September wählen würde. Entschieden hat er sich noch nicht, denn wie in den Kommentaren "Wählt die Grünen - Für Ströbele und wegen des Schlafmohns!" und "Wählt die LINKE - Für vier weitere Jahre Frank Tempel!" nachzulesen ist, kann er sich ebenso für die Grünen und die LINKE begeistern. Weiterlesen $uuml;ber: Wählt die Piraten - Für mehr freche Drogenpolitik!

Wählt die Grünen - Für Ströbele und wegen des Schlafmohns!

  • Veröffentlicht am: 20. September 2013 - 13:52
  • Von: Maximilian Plenert

Für Hanffreunde und jeden, der Fortschritte in der Drogenpolitik haben möchte, gibt es eigentlich nur drei wählbare Parteien: Die Grünen, die LINKE und die Piraten. Im folgenden Kommentar beschreibt DHV Mitarbeiter Maximilian Plenert, was ihn bei den Grünen im Bereich Drogenpolitik gerade begeistert und warum er sie am Liebsten am 22. September wählen würde. Entschieden hat er sich noch nicht, denn wie in den Kommentaren "Wählt die Piraten - Für mehr freche Drogenpolitik!" und "Wählt die LINKE - Für vier weitere Jahre Frank Tempel!" nachzulesen ist, kann er sich ebenso für die Piraten und die LINKE begeistern. Weiterlesen $uuml;ber: Wählt die Grünen - Für Ströbele und wegen des Schlafmohns!

Seiten