16.03.2016: Erste Anhörung Cannabiskontrollgesetz

16.03.2016: Erste Anhörung Cannabiskontrollgesetz

Am 16. März 2016 fand eine öffentliche Anhörung von Sachverständigen im Gesundheitsausschuss des Bundestages zum Gesetzentwurf der Grünen für ein Cannabis-Kontrollgesetz (CannKG) statt. Experten und Verbände wie der Deutsche Hanfverband bezogen dazu Stellung. Georg Wurth zog im Nachhinein folgendes Fazit: „Zumindest eine weitergehende Entkriminalisierung von erwachsenen Cannabiskonsumenten ist Konsens bei den Fachleuten, sogar bei den CDU-nahen Sachverständigen.“ Der DHV hat eine schriftliche Zusammenfassung der Anhörung veröffentlicht. Hier das komplette Video der Anhörung:

Der Beitrag von Georg Wurth ist auch als einzelnes Video verfügbar: